DER FAKTOR MENSCH 2016

ADVANCED THREAT REPORT

WER BRAUCHT EXPLOITS, WENN ES DOCH MENSCHEN GIBT?

Die Highlights des Berichts:

  • 2015 war Social Engineering die Angriffstechnik Nr. 1. Anstelle von Exploits traten Personen als beliebtestes Mittel der Angreifer, die Cybersicherheit zu schlagen.
  • Die Angreifer wanderten zunehmend von den automatischen Exploits ab und setzten stattdessen Personen für die Drecksarbeit ein – Systeme infizieren, Anmeldedaten stehlen und Gelder abzweigen. Übergreifend für alle Vektoren und bei Attacken aller Größenordnungen, verwendeten die Bedrohungsakteure Social Engineering, um Leute dazu zu verleiten, das zu tun, wofür einst schädliche Codes benutzt wurden.

 

Registrieren Sie sich hier, um den vollständigen 2016 Proofpoint-Bericht zum Faktor Mensch herunterzuladen.  Privacy Policy.