Healthcare Cybersecurity

Neuer Bericht zur Bedrohungslandschaft im Gesundheitswesen: Cyberbedrohungen, Trends
und Veränderungen im Jahr 2020

Überblick

Die Zahl der Cyberangriffe auf das Gesundheitswesen nimmt immer weiter zu. Streng vertrauliche Patientendaten können finanziell äußerst lukrativ sein, was Ihr Unternehmen zu einem attraktiven Ziel für Angreifer macht. Und durch COVID-19 ist die Branche noch angreifbarer geworden. Heute müssen Ärzte und nicht-klinisches Personal die Patientenbetreuung verstärkt remote durchführen, sodass die Anfälligkeit für Cyberbedrohungen weiter steigt. Proofpoint kann Ihnen helfen. Unsere Lösungen für Cybersicherheit und Compliance im Gesundheitswesen schützen Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Patienten.

Schutz von Gesundheitsunternehmen vor E-Mail-Angriffen

Die Proofpoint-Lösung für erweiterte E-Mail-Sicherheit wehrt Malware-basierte Bedrohungen wie Ransomware und Malware-lose Angriffe wie E-Mail-Betrug und Anmeldedaten-Phishing ab. Die Zahl dieser Bedrohungen ist zwar zurückgegangen, dafür erfolgen die Attacken aber zielgerichteter. Zudem werden Gesundheitsunternehmen stärker als alle anderen Branchen mit Ransomware angegriffen. Mehr als je zuvor müssen Unternehmen daher dieser Gefahr mit einem kombinierten Ansatz begegnen, der Technologie und Schulungen verbindet.

Cybersicherheit für Patientendaten

Dass ein Insider Patientendaten aus einem Arztbüro oder Krankenhaus weitergibt, klingt wie eine Szene in einem schlechten Film. Bedrohungen durch Insider sind jedoch real: Fast die Hälfte aller Datenschutzverletzungen steht mit internen Bedrohungsakteuren in Zusammenhang.

Die drei häufigsten Bedrohungen und Datenschutzverletzungen im Zusammenhang mit Insidern im Gesundheitswesen sind:

  • Diebstahl oder missbräuchliche Verwendung geschützter Patientendaten
  • Diebstahl oder missbräuchliche Verwendung elektronischer Gesundheitsdaten
  • Versicherungs- und sonstiger Finanzbetrug

Proofpoint Insider Threat Management (ITM) schützt vor Datenverlust, schädlichen Aktionen und Markenschädigung, die durch böswillig, fahrlässig oder unbewusst falsch handelnde Insider entstehen. Unsere ITM-Lösung korreliert Aktivitäten und Datenbewegungen, sodass Ihr Sicherheitsteam Anwenderrisiken schnell identifizieren und Datenschutzverletzungen durch Insider erkennen und beheben kann.

Proofpoint Healthcare Cyber Security Solutions

Proofpoint healthcare solutions protects patient data

Cybersicherheit im Gesundheitswesen schützt Patientendaten

Proofpoint Data Loss Prevention (DLP) bietet einen personenzentrierten Ansatz für den Schutz von Gesundheitsdaten. Sie können schnell Datenrisiken erkennen und beheben, die durch Ihre Anwender entstehen. In unserer zentralen Proofpoint-Plattform können Sie wichtige Daten definieren und diese Definitionen für die gesamte Proofpoint-Plattform anwenden. Parallel dazu schützen Sie die Vertraulichkeit einzelner E-Mail-Nachrichten mit Proofpoint Email Encryption. Die Anwender können mit selbst definierten Schlüsselbegriffen in der Betreffzeile automatisch verschlüsselte Nachrichten auslösen. Ebenso haben sie die Möglichkeit, die Verschlüsselung für einzelne Nachrichten auf Basis von DLP-Regeln auszulösen. Dank Proofpoint Email Fraud Defense sehen Sie, wer E-Mails von Ihrer Domäne aus sendet. Dadurch erhalten Sie einen vollständigen Überblick über die Risiken durch Ihre Lieferkette. Sie können problemlos alle legitimen Absender autorisieren und betrügerische E-Mails blockieren, bevor sie Ihre Klinikmitarbeiter, Patienten und Partner erreichen.

Der gemeinsame Proofpoint Incident Manager bietet nicht nur eine zentrale Übersicht zum Anzeigen von DLP-Verstößen bei E-Mails, in der Cloud sowie am Endgerät. Zusätzlich kombiniert er diese Daten und kann auf diese Weise erweiterte Bedrohungs- und Kontextinformation darstellen.

Blockierung betrügerischer E-Mails

Sicherheitslösungen für das Gesundheitswesen schützen Ihre Mitarbeiter, Patienten und Geschäftspartner vor betrügerischen E-Mails, die Ihre Marke und E-Mail-Domänen imitieren, einschließlich Business Email Compromise (BEC, auch als Chefmasche bezeichnet) und Phishing-Angriffen auf Verbraucher. Um Lieferkettenrisiken zu vermeiden, wird analysiert, bei welchen externen Parteien das größte Risiko besteht, dass sie für Angriffe gegen Ihr Unternehmen missbraucht werden.

Dank Proofpoint Email Fraud Defense sehen Sie, wer E-Mails von Ihrer Domäne aus sendet. Dadurch erhalten Sie einen vollständigen Überblick über die Risiken durch Ihre Lieferkette. Sie können problemlos alle legitimen Absender autorisieren und betrügerische E-Mails blockieren, bevor sie Ihre Klinikmitarbeiter, Patienten und Partner erreichen.

Proofpoint Healthcare Cyber Security Solutions