Datenschutzerklärung von Proofpoint

Kontaktieren Sie uns

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 10. November 2020

TRUSTe

Proofpoint, Inc. mit Sitz in 925 W. Maude Ave, Sunnyvale, CA 94085, versteht, wie wichtig es ist, Ihre Privatsphäre zu beschützen, und wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst. Bei Proofpoint kümmern wir uns um die ethische Verwendung von Daten. Mit dem Menschen im Mittelpunkt, widmet sich unser Unternehmen der Gewährleistung der Sicherheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiter, indem es die bestmöglichen Tools und Praktiken für Cybersicherheit und Datenschutz entwickelt und einsetzt. Wir glauben, dass Sie verstehen sollten, wie Daten, die Sie mit uns teilen, benutzt und geschützt werden. Proofpoint legt großen Wert auf Transparenz hinsichtlich dieser Datennutzung, einschließlich der Verarbeitung beim Zugriff auf die Proofpoint-Websites und Proofpoint Services. Details finden Sie auf der Proofpoint Trust Webseite.

Die folgende Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung") soll Sie über die Richtlinien und Prozeduren informieren, die für die Sammlung, Sicherheit, Verwendung und Veröffentlichung Ihrer persönlichen Daten gelten, die von Proofpoint Inc. (zusammenfassend "Proofpoint", "Wir", "Uns" oder "Unser" genannt) oder einem seiner verbundenen Unternehmen, einschließlich Cloudmark, LLC, ObserveIT, Ltd., Proofpoint Canada, Inc., Proofpoint Limited (Großbritannien), Proofpoint Pty Ltd (Australien), Proofpoint Japan KK, Proofpoint GmbH (Deutschland), Proofpoint Singapore Ptd. gesammelt wurden. Ltd., Proofpoint Int'l (Taiwan), und Wombat Security Technologies, Inc. (zusammen "Proofpoint", "wir", "uns" und "unser") durch www.cloudmark.com, www.observeit.com, www.proofpoint.com, www.proofpoint.com/uk, www.proofpoint.com/fr, www.proofpoint.com/de, www.proofpoint.com/es, www.proofpoint.com/it, www.proofpoint.com/jp, und www.proofpoint.com/au (die "Webseite") oder in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen (the “Proofpoint Dienstleistungen”). Es erläutert auch Ihre Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Verwendung, des Zugangs und der Korrektur Ihrer persönlichen Daten. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Behandlung von Daten, die wir von Ihnen und über Sie sammeln, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste nutzen, die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten. Indem Sie mit der Nutzung der Website und/oder der Proofpoint Services fortfahren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen gesammelten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung weiterverarbeiten dürfen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Es kann sein, dass wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit modifizieren, um Änderungen unserer Informationspraktiken zu reflektieren, überprüfen Sie dies also regelmäßig. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht, und gegebenenfalls (z. B. bei wesentlichen Änderungen an dieser Erklärung) werden wir Sie per E-Mail oder durch eine Mitteilung auf unserer Homepage benachrichtigen, bevor die Änderungen in Kraft treten.

In dieser Erklärung umfasst das "Verwenden" und "Verarbeiten" von Daten, die Verwendung von Cookies auf einem Computer, das Unterziehen der Daten statistischen oder anderen Analysen und die Verwendung oder Handhabung von Daten in irgendeiner Weise, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Sammeln, Speichern, Auswerten, Modifizieren, Löschen, Verwenden, Kombinieren und Übertragen von Daten innerhalb unserer Einrichtung oder zwischen unseren Partnerunternehmen innerhalb der Vereinigten Staaten oder international.

Datenschutz

Proofpoint ist eine multinationale Organisation mit grenzüberschreitenden technischen Systemen, konzerninternen Beziehungen und Geschäftstätigkeiten. Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind und uns persönliche Daten zur Verfügung stellen, kann Proofpoint Ihre persönlichen Daten in die USA übermitteln und dort in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwenden.

Die Aufsichtsbehörden in den Vereinigten Staaten haben angegeben, dass sie die Rahmenbedingungen für den Datenschutz weiterhin durchsetzen werden, und Proofpoint wird sich weiterhin an den Rahmenbedingungen für den Datenschutz beteiligen. Proofpoint beobachtet die sich entwickelnden Umstände im Umfeld des EU-U.S. Privacy Shield Framework und des Schweiz-U.S. Privacy Shield Framework und alle potenziellen Änderungen oder Erneuerungen. Diese Datenschutzerklärung wird aktualisiert, sobald mehr Informationen verfügbar sind. Proofpoint hat die SCCs stets in seine Standardvereinbarung zur Datenverarbeitung als seinen primären Datentransfermechanismus miteinbezogen, und wir werden uns weiterhin auf die SCCs als Rechtsgrundlage für die Übertragung personenbezogener Daten in die USA und die Verarbeitung solcher Daten in den USA stützen. Die Datenschutzvereinbarung von Proofpoint, einschließlich der SCCs, finden Sie auf der Trust-Webseite von Proofpoint https://www.proofpoint.com/us/legal/trust.

Proofpoint, Inc. und die US-Tochterunternehmen Cloudmark LLC; ObserveIT, Inc.; und Wombat Security Technologies, Inc. beteiligen sich an der EU-USA-Konformität und haben diese zertifiziert. Privacy Shield Framework und des Schweiz-U.S. Rahmen für den Datenschutz. Proofpoint, Inc. verpflichtet sich, alle persönlichen Daten aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. aus der Schweiz unter Berufung auf die einzelnen Rahmen für den Datenschutz, den anwendbaren Grundsätzen des Rahmenwerks zu unterstellen. Um mehr über den Rahmen des Datenschutzes zu erfahren, besuchen Sie die Datenschutzliste des U.S. Handelsministeriums. https://www.privacyshield.gov/list.

Proofpoint, Inc. ist für die Bearbeitung persönlicher Daten verantwortlich, die es im Rahmen der jeweiligen Datenschutzbestimmungen erhält und anschließend an eine dritte Partei weiterleitet, die als Agent in seinem Namen handelt. Proofpoint, Inc. befolgt die Datenschutzgrundsätze für alle Weiterübermittlungen persönlicher Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der Haftungsvorschriften bei der Weiterübermittlung.

In Bezug auf persönliche Daten, die gemäß dem Rahmen für den Datenschutz erhalten oder übertragen werden, unterliegt Proofpoint, Inc. den gesetzlichen Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Bundeshandelskommission. In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, dass Proofpoint, Inc. auf rechtmäßige Anfragen von Behörden hin persönliche Daten preisgeben muss, u.a. um die Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen.

Wenn Sie ein ungelöstes Datenschutz- oder Datenverwendungsproblem haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Anbieter für die Streitbeilegung durch Dritte (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unter bestimmten Bedingungen, ausführlicher beschrieben auf der Webseite für Datenschutz https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint, Sie können ein verbindliches Schiedsverfahren in Anspruch nehmen, wenn andere Schlichtungsverfahren ausgeschöpft sind.

Von uns gesammelte Daten und wie wir sie verwenden

Unsere Hauptziele bei der Datensammlung sind es, unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und zu verbessern, einen hochwertigen Kundendienstes bereitzustellen, die Kontaktaufnahme mit Unternehmen, deren Vertreter Interesse an Informationen über Proofpoint-Produkte bekundet haben, und eine effektive Navigierung auf der Webseite zu ermöglichen. Wir können die folgenden persönlichen Daten über Sie sammeln und auf folgende Weise verarbeiten.

Kontaktdaten, die Sie uns geben

Sie können uns Ihre Kontaktdaten auf folgende Weise mitteilen: (i) wenn Sie sich über www.proofpoint.com für eine kostenlose 45-Tage-Testversion anmelden, (ii) wenn Sie sich für Angebote auf der Website anmelden, (iii) wenn Sie sich für Newsletter anmelden, (iv) wenn Sie die Informationsschrift von der Website herunterladen, (v) wenn Sie auf eine von einem Proofpoint-Partner angebotene Werbeaktion reagieren oder (iv) wenn Sie uns eine E-Mail schicken. Zu diesen Kontaktdaten gehören Vor- und Nachname, Titel, Firmenname, Branchentyp, Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse und Unternehmensgröße. ("Kontaktdaten"). Wir sammeln möglicherweise auch Informationen über die Größe Ihrer Mailbox, die es uns ermöglichen, Ihr Unternehmen nach Größe zu klassifizieren und maßgeschneiderte Informationen über die Implementierung von Proofpoint Services in Ihrem Unternehmen anzubieten. Wir können Ihre Kontaktdaten mit Informationen kombinieren, die wir von anderen gesammelt haben, um die Qualität und den Wert der Proofpoint-Services zu verbessern und um zu analysieren und zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird.

Wir werden Ihre Kontaktdaten hierfür verwenden: (i) zur Erfüllung unserer Verpflichtungen, die sich aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen ergeben; oder (ii) um Ihnen die Dienstleistungen, Produkte oder Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns angefordert haben; (iii) um Sie über Änderungen an unseren Dienstleistungen oder Produkten zu informieren; oder (iv) um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Website auf die für Sie und Ihr Gerät effektivste Weise dargestellt wird. Wir können Ihre Kontaktdaten auch verwenden, um Sie mit bestimmten Marketing- oder Werbematerialien sowie mit anderen Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, zu kontaktieren. Wenn Sie nicht länger damit einverstanden sind, dass wir Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihnen unseren Newsletter oder andere Mitteilungen zu senden, senden Sie uns bitte eine entsprechende E-Mail mit dem Hinweis privacy@proofpoint.com oder befolgen Sie die Anweisungen zum Abbestellen des Abonnements, die in jeder der Mitteilungen enthalten sind.

Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder wie es für die Erbringung von Dienstleistungen für Sie erforderlich ist. Wenn Sie Ihr Konto kündigen oder beantragen möchten, dass wir Ihre Daten nicht mehr für die Erbringung von Dienstleistungen verwenden, kontaktieren Sie uns unter privacy@proofpoint.com. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten nach wie vor behalten und verwenden können, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Lösung von Streitfällen und zur Durchführung unserer Verträge erforderlich ist.

Persönliche Daten, die Sie auf unserem Blog posten

Wenn Sie den Blog auf dieser Website benutzen, sollte Ihnen bewusst sein, dass alle persönlichen Daten, die Sie dort eingeben, von anderen Benutzern dieser Blogs gelesen, gesammelt oder verwendet werden können und dazu verwendet werden könnten, Ihnen unaufgefordert Nachrichten zu senden. Wir sind nicht verantwortlich für die persönlichen Daten, die Sie in diesen Blogs eingeben. Um die Entfernung Ihrer persönlichen Daten aus unserem Blog zu beantragen, kontaktieren Sie uns unter privacy@proofpoint.com. In einigen Fällen können wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise nicht entfernen. In diesem Fall werden wir Ihnen mitteilen, ob und warum wir dazu nicht in der Lage sind.

Kundenaussagen, die wir von Ihnen sammeln

Wir können Kundenaussagen/Kommentare/Berichte auf unserer Webseite veröffentlichen, die persönliche Daten enthalten können. Ohne Ihre vorherige Genehmigung werden wir kein Zeugnis von Ihnen veröffentlichen.

Logdaten und persönliche Netzwerkinformationen, die wir von Ihnen erheben

Wenn Sie die Webseite besuchen, sammeln wir automatisch technische und statistische Daten über Ihren Besuch, wie z.B. Ihren Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), verweisende Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten, die von Ihnen besuchten Seiten und alle von Ihnen verwendeten Suchbegriffe ("Logdaten"). Wir erfassen auch Ihre öffentliche IP-Adresse, wenn Sie die Webseite besuchen. Wir können Ihre öffentliche IP-Adresse verwenden, um festzustellen, ob bestimmte Anfragen betrügerisch oder leichtfertig sind, und wir können Ihre öffentliche IP-Adresse automatisch mit Ihrem Domänennamen (normalerweise der Domänenname Ihres ISP oder Arbeitgebers) abgleichen. Da Sie die Webseite möglicherweise von Ihrem persönlichen Wohnsitz aus besuchen (z. B. weil Sie Telearbeit leisten), werden Ihre IP-Adresse und jeder damit verbundene Domänenname wie folgt behandelt "Persönliche Netzwerkinformationen" anstelle von Kontaktdaten. "Logdaten" umfasst keine persönlichen Netzwerkinformationen. Obwohl solche persönlichen Netzwerkinformationen zur Verwaltung und Pflege der Webseite verwendet werden können, werden sie nicht an Dritte weitergegeben, außer wie unten in den Abschnitten "Dienstanbieter", "Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgung" und "Geschäftsübertragungen" beschrieben. Wir werden Logdaten für jeden Zweck verwenden.

Wir können Ihre Logdaten und persönlichen Netzwerkinformationen auch dazu verwenden: (i) zur Verwaltung unserer Webseite und für interne Tätigkeiten, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische und Umfragezwecke; (ii) zur Verbesserung unserer Webseite, um sicherzustellen, dass der Inhalt auf die für Sie und Ihr Gerät effektivste Weise präsentiert wird; (iii) um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen; (iv) als Teil unserer Bemühungen, unsere Webseite sicher und geschützt zu halten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung persönlicher Informationen (nur für EWR-Besucher)

Wenn Sie ein Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sind, hängt unsere rechtliche Grundlage für die Sammlung und Verwendung der oben beschriebenen persönlichen Daten von den betreffenden persönlichen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie sammeln.

In der Regel werden wir persönliche Daten von Ihnen jedoch nur dann sammeln, wenn wir Ihre Erlaubnis dazu haben, wenn wir die persönlichen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, oder wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und nicht durch Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt wird.

Gesammelte Informationen

Nachdem wir alle Informationen, die Sie persönlich identifizieren würden, aus den Kontaktdaten, persönlichen Netzwerkinformationen und Logdaten, die wir von Ihnen sammeln, entfernt haben, können wir diese Daten mit Daten kombinieren, die wir von anderen Proofpoint-Benutzern und Kunden sammeln. (insgesamt die "Gesammelten Informationen") um die Qualität und den Wert der Dienstleistungen von Proofpoint zu verbessern und um zu analysieren und zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird.

Cookies/Tracking-Technologien

Technologien wie Cookies oder ähnliche Technologien werden von Proofpoint und unseren Partnern, verbundenen Unternehmen oder Analyse- bzw. Dienstleistungsanbietern verwendet. Diese werden zur Speicherung von Inhaltsinformationen und Präferenzen, zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Webseite, zur Verfolgung der Bewegungen der Benutzer auf der Webseite und zur Erfassung demografischer Informationen über unseren Benutzerstamm insgesamt verwendet. Wir erhalten möglicherweise Berichte über den Einsatz dieser Technologien durch diese Unternehmen sowohl auf individueller als auch auf aggregierter Basis.

Wir verwenden Cookies zur Speicherung von Benutzereinstellungen (z.B. Spracheinstellung), Informationen, die der Benutzer zuvor eingegeben hat, und zur Authentifizierung. Benutzer können die Verwendung von Cookies auf der Ebene der einzelnen Browser steuern. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie unsere Webseite trotzdem nutzen, aber Ihre Möglichkeiten, einige Funktionen oder Bereiche unserer Webseite zu nutzen, können eingeschränkt sein.

Verhaltens-Targeting / Re-Targeting

Wir arbeiten mit einer Drittpartei zusammen, um entweder Werbung auf unserer Webseite anzuzeigen oder um unsere Werbung auf anderen Webseiten zu verwalten. Unser Drittpartner kann Technologien wie Cookies verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser und anderen Webseiten zu sammeln, damit wir Ihnen Werbung auf der Grundlage Ihrer Surfaktivitäten und Interessen anbieten können. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Zweck der Zustellung von interessenbezogenen Anzeigen verwendet werden, können Sie sich unter folgender Adresse abmelden https://optout.networkadvertising.org (oder wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, gehen Sie bitte auf https://www.youronlinechoices.eu). Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch nicht von der Zustellung von Anzeigen ausgeschlossen werden. Sie werden weiterhin allgemeine Anzeigen erhalten.

Proofpoint Dienstleistungen

Die Dienstleistungen von Proofpoint wurden entwickelt, um unsere Kunden vor böswilligen Angriffen wie Phishing, gezielten Identitätsnachahmungen, Ransomware, Keylogging und Remote Access Trojanern (RATs) zu schützen und zu sichern. Zum Schutz unserer Kunden und ihrer Daten setzen die Dienstleistungen von Proofpoint eine Vielzahl von Techniken ein, wie z.B. Bedrohungsprävention, -erkennung und -analyse, Betrugsprävention, Archivierung und Compliance-Archivierung sowie Schulungen zum Thema Cybersicherheit. Abhängig von der jeweiligen Dienstleistung von Proofpoint können wir die folgenden Arten von persönlichen Daten verarbeiten: Benutzernamen, E-Mail-Adressen, IP-Adressen, Telefonnummern, den Inhalt einer von Ihnen als Spam gemeldeten SMS-, MMS- oder RCS-Nachricht, Anmeldedaten für Social Media-Konten und Benutzerinformationen wie Abteilung, Position und Standort.

Teilen und Weitergabe von Daten

Marketingzwecke

Wenn Sie eingewilligt haben, können wir von Zeit zu Zeit Ihre Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) an unsere autorisierten Vertriebspartner weitergeben, damit diese Ihnen Informationen über Waren oder Dienstleistungen zukommen lassen können, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können Ihre Daten jederzeit aktualisieren und/oder sich vom Erhalt solcher Mitteilungen abmelden, indem Sie Ihre Wahl auf dem Formular, auf dem wir Ihre Daten gesammelt haben, bekannt geben oder indem Sie Ihre Informationen ausfüllen und modifizieren "Ablehnung der Weitergabe von Informationen an Dritte." Bevor wir persönliche Daten weitergeben, schließen wir mit den Empfängern schriftliche Vereinbarungen ab, die Datenschutzbestimmungen enthalten, die Ihre Daten schützen.

Analysezwecke

Wir können aggregierte Daten (nach Entfernen aller Informationen, die Sie persönlich identifizieren würden) und Logdaten an Dritte für Branchenanalysen, demografische Profilerstellung und andere Zwecke weitergeben.

Dienstanbieter

Wir können von Zeit zu Zeit bestimmte Geschäftspartner, Zulieferer und Unterauftragnehmer von Drittanbietern (einschließlich Unternehmen und Einzelpersonen) zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseite (z. B., aber nicht ausschließlich, Website-Hosting, Wartungsdienste, Datenbankverwaltung, Webanalyse und Verbesserung der Funktionen der Webseite) einsetzen ("Dienstanbieter"). Diese Dienstanbieter haben nur Zugang zu Ihren persönlichen Daten, um diese Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und sind verpflichtet, diese nicht offenzulegen oder für andere Zwecke zu verwenden. Prinzip 3 (Verantwortlichkeit für die Weitergabe) des Datenschutzes verlangt, dass Proofpoint bestimmte Schritte unternimmt, wenn es persönliche Daten, die es von der Europäischen Union erhalten hat, an Dritte, wie z.B. Dienstleister, weitergibt (z.B. durch Aufnahme verbindlicher Vertragsbestimmungen in seine Verträge mit diesen Dritten). Bitte beachten Sie, dass Proofpoint, Inc. nach den Grundsätzen haftbar bleibt, wenn ein Vertreter, der in seinem Namen von der Europäischen Union erhaltene persönliche Daten verarbeitet, diese persönlichen Daten in einer Weise verarbeitet, die nicht mit den Grundsätzen vereinbar ist (es sei denn, Proofpoint kann nachweisen, dass es für das schadensbegründende Ereignis nicht verantwortlich ist). Wenn Sie weiter geroutet werden oder anderweitig eine Web-Browsing-Auswahl treffen, die Sie auf die Webseite einer anderen Gesellschaft führt, unterliegen Sie für alle Aktivitäten, die Sie während Ihres Besuchs auf dieser Drittpartei-Dienstleistung durchführen, den Bedingungen der Datenschutzerklärung dieser Drittpartei.

Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgung

Proofpoint arbeitet mit Regierungs- und Strafverfolgungsbeamten sowie privaten Gesellschaften zusammen, um das Gesetz durchzusetzen und einzuhalten. Wir können Ihre persönlichen Daten auf rechtmäßige Anfrage an Regierungs- oder Strafverfolgungsbeamte oder private Parteien weitergeben, wenn wir zur Offenlegung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten verpflichtet sind, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (z. B. zur Erfüllung von Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung), um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder anzuwenden oder auf Forderungen und rechtliche Verfahren zu reagieren, um das Eigentum und die Rechte von Proofpoint oder Dritten zu schützen, um die Sicherheit der Öffentlichkeit oder einer anderen Person zu gewährleisten oder um illegale, unethische oder rechtlich verfolgbare Aktivitäten zu verhindern oder zu unterbinden (einschließlich zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos).

Geschäftsübertragungen

Wenn Proofpoint an einer Fusion, Übernahme oder einem Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte beteiligt ist, werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Webseite über jede Änderung der Eigentumsverhältnisse oder der Verwendung Ihrer persönlichen Daten sowie über alle Entscheidungen, die Sie bezüglich Ihrer persönlichen Daten treffen können, informiert.

Zugang zu Ihren Daten

Sie haben Zugriffsrechte auf Ihre persönlichen Daten gemäß Ihren lokalen Datenschutzgesetzen und dem Datenschutz und können diese Informationen unter bestimmten Bedingungen korrigieren, ergänzen oder löschen. Wenn Sie von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen möchten, wenn Sie Ihre persönlichen Daten ändern möchten oder wenn Sie unseren Service nicht mehr wünschen, können Sie darauf zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder löschen, indem Sie eine E-Mail an unseren Kundendienst senden an privacy@proofpoint.com. Wir beantworten Ihren Wunsch auf Zugang ohne unnötige Verzögerung.

Auf Anfrage gibt Ihnen Proofpoint Auskunft darüber, ob wir über Ihre persönlichen Daten verfügen. Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie korrigieren oder ihre Löschung beantragen, indem Sie uns kontaktieren unter privacy@proofpoint.com. Wir werden auf Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens antworten. Unter bestimmten Umständen können wir gesetzlich verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten aufzubewahren, oder wir müssen Ihre persönlichen Daten aufbewahren, um weiterhin eine Dienstleistung anbieten zu können. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde.

Proofpoint erkennt an, dass Sie das Recht haben, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. Proofpoint hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren persönliche Daten es verarbeitet. Eine Person, die Zugang zu unzutreffende Daten wünscht oder unzutreffende Daten korrigieren, ergänzen oder löschen möchte, sollte ihre Anfrage an den Kunden von Proofpoint (den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen) richten. Wenn wir gebeten werden, Daten zu entfernen, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens antworten. Unter bestimmten Umständen können wir gesetzlich verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten aufzubewahren, oder wir müssen Ihre persönlichen Daten aufbewahren, um weiterhin eine Dienstleistung anbieten zu können.

Datenspeicherung

Wir speichern persönliche Daten, die wir von Ihnen erheben, wenn wir eine laufende legitime geschäftliche Notwendigkeit dazu haben (z.B. um Ihnen eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen oder um geltende gesetzliche, steuerliche oder buchhalterische Anforderungen zu erfüllen).

Wenn wir keine laufende legitime geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z.B. weil Ihre persönlichen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre persönlichen Daten sicher aufbewahren und von jeglicher weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

Sicherheit & Internationaler Transfer

Proofpoint ist sehr darauf bedacht, Ihre Informationen zu schützen. Wir wenden allgemein anerkannte Standards administrativer, physischer, verfahrenstechnischer und technologischer Maßnahmen an, um Ihre Informationen vor unbefugtem Zugriff zu schützen, sowohl während der Übermittlung als auch nach dem Erhalt. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie uns kontaktieren auf privacy@proofpoint.com.

Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Übermittlungsmethode über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl Proofpoint seinen gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten nachkommt, können wir daher keine absolute Sicherheit garantieren.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Wenn Sie auf einen Link einer dritten Partei klicken, werden Sie auf die Webseite dieser dritten Partei weitergeleitet. Wir üben keine Kontrolle über Webseiten Dritter aus. Diese anderen Webseiten können ihre eigenen Cookies oder andere Dateien auf Ihrem Computer platzieren, Daten sammeln oder persönlich identifizierbare Informationen von Ihnen anfordern. Diese Datenschutzrichtlinie betrifft die Offenlegung von Informationen, die wir von Ihnen über diese Website sammeln. Andere Websites befolgen andere Regeln bezüglich der Verwendung oder Offenlegung der persönlich identifizierbaren Daten, die Sie ihnen übermitteln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien oder Erklärungen der anderen von Ihnen besuchten Webseiten zu lesen. Die Tatsache, dass wir einen Link zu einer Webseite herstellen, ist weder eine Befürwortung, Ermächtigung oder Darstellung unserer Zugehörigkeit zu dieser Drittpartei, noch eine Befürwortung ihrer Datenschutz- oder Informationssicherheitspolitik oder -praxis.

Social Media Widgets

Unsere Webseite enthält Social-Media-Features wie den Facebook Like-Button und Widgets wie den Teilen-Button oder interaktive Miniprogramme, die auf unserer Webseite laufen. Diese Funktionen sammeln möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Seite, die Sie auf unserer Webseite besuchen, und setzen möglicherweise ein Cookie, damit die Funktion ordnungsgemäß funktionieren kann. Social Media Features und Widgets werden entweder von einer Drittpartei gehostet oder direkt auf unserer Webseite gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen werden durch die Datenschutzerklärung des Unternehmens geregelt, das diese zur Verfügung stellt.

Unsere Politik gegenüber Kindern

Diese Webseite richtet sich nicht an Kinder unter 18 Jahren. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter davon Kenntnis erlangt, dass sein Kind uns persönliche Daten oder Kontaktdaten ohne seine Zustimmung mitgeteilt hat, sollte er sich mit uns in Verbindung setzen auf privacy@proofpoint.com. Wenn wir erfahren, dass ein Kind unter 13 Jahren uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese Daten sofort aus unseren Datenbanken löschen.

Trust-Webseite von Proofpoint

Proofpoint ist der Sicherheit und dem Schutz persönlicher Daten verpflichtet. Wir unterhalten eine Trust-Webseite auf https://www.proofpoint.com/us/legal/trust wo zusätzliche Informationen über die für jedes Proofpoint-Produkt geltenden Sicherheitsmaßnahmen und -verfahren zu finden sind. Kunden von Proofpoint Dienstleistungen finden auf der Trust-Webseite auch eine GDPR-Datenverarbeitung inVereinbarung (einschließlich der Standardvertragsklauseln der EU) zur Überprüfung, zum Herunterladen und zur Ausführung.

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden darüber haben, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, wenden Sie sich bitte an uns bei:

Proofpoint, Inc.
z.Hd.: Datenschutzbeauftragter
925 W. Maude Ave.
Sunnyvale, CA 94085

Email: privacy@proofpoint.com

In der EU ist die für Ihre persönlichen Daten verantwortliche Stelle Proofpoint Limited, die beim Büro des Informationskommissars im Vereinigten Königreich registriert ist. Sie können auch eine anonyme Meldung machen, indem Sie die EthicsPoint hotline, das auf den sicheren Servern von EthicsPoint gehostet wird und nicht Teil der Webseite oder des Intranets von Proofpoint, Inc. ist.