E-Mail-Betrug erklärt: Eine weltweite Umfrage

Klicken Sie weiter unten, um den Bericht herunterzuladen

Jetzt herunterladen

E-Mail-Betrug, auch BEC (Business Email Compromise) genannt, ist heutzutage eine der häufigsten Cyberbedrohungen. Diese in hohem Maße zielgerichteten Social-Engineering-Angriffe richten sich hauptsächlich gegen Personen und weniger gegen Technologie. Aus diesem Grund lassen sich die Angriffe auch nur schwer mit traditionellen Sicherheitslösungen abwehren.

Um besser zu verstehen, wie der E-Mail-Betrug auch Unternehmen wie das Ihre betreffen kann, hat Proofpoint eine Umfrage unter 2.250 IT-Entscheidungsträgern in den USA, im Vereinigten Königreich, Australien, Frankreich und Deutschland in Auftrag gegeben.

In diesem Bericht finden Sie unsere Ergebnisse. Laden Sie ihn herunter und informieren Sie sich über Folgendes:

  • Wie Unternehmen weltweit durch E-Mail-Betrug betroffen sind
  • Welche Organisationen am meisten gefährdet sind
  • Ob und wie Unternehmen sich schützen