Ransomware

Verwertbare Erkenntnisse: Effektivere Schutzmaßnahmen in Ihrem Unternehmen durch gezielte Kontrollen

Share with your network!

Die Proofpoint Threat Protection-Plattform stellt basierend auf Daten, Erkennungen und Forschungsergebnissen verwertbare Erkenntnisse bereit, die Ihnen ein vollständiges Bild über die Bedrohungen für Ihr Unternehmen und geeignete Schutzmaßnahmen liefern.

In früheren Blog-Beiträgen ging es um verwertbare Erkenntnisse und darum, mit welchen Maßnahmen Sie Ihre Sicherheit verbessern können. Wir haben über Mitarbeiterrisiken, Ursprünge von Risiken und BEC-Risiken (Business Email Compromise) gesprochen und erläutert, warum der richtige Kontext für Ihre Erkenntnisse unverzichtbar ist.

In diesem Beitrag gehen wir auf die Bedeutung von Effektivitätsberichten bei der Bewertung Ihrer Risiken ein.

Reduzieren von Risiken durch Effektivitätsanalysen

Wie der Name bereits andeutet, geben Effektivitätsberichte Ihnen einen Überblick darüber, wie effektiv Ihre Sicherheitsmaßnahmen Bedrohungen abwehren, sodass Sie Ihr Unternehmen besser schützen können. Die Berichte zeigen, was gut funktioniert und in welchen Bereichen Verbesserungsbedarf besteht. Außerdem enthalten sie Empfehlungen, wie Sie die Sicherheit Ihres Unternehmens verstärken können.

Transformieren der E-Mail-Sicherheit durch verwertbare Erkenntnisse

Bei der Bewertung der vorhandenen Maßnahmen zum Schutz vor potenziellen Bedrohungen spielen verwertbare Erkenntnisse eine entscheidende Rolle. Das Threat Insight-Dashboard von Proofpoint Targeted Attack Protection (TAP) kann Sie bei diesem Prozess unterstützen, denn es liefert wertvolle Informationen über die Effektivität Ihrer E-Mail-Sicherheitsmaßnahmen.

Erkenntnisse

Die Effektivitätsberichte im Proofpoint TAP Threat Insight-Dashboard bieten eine Fülle von Einblicken. So zeigt zum Beispiel der Bericht „Messages Protected“ in Abbildung 1 zwei kritische Metriken:

  • Wie viele Bedrohungen erkannt und blockiert wurden
  • Wie viele Bedrohungen ihr Ziel erreichten

Messages Protected

Abb. 1: Bericht „Messages Protected“ im Proofpoint TAP Threat Insight-Dashboard.

Wenn Sie von der Ansicht „Threat Types“ zu „Threat Categories“ wechseln, erhalten Sie weitere Einblicke. Hier sehen Sie, wie gut die Sicherheitsmaßnahmen Ihr Unternehmen vor verschiedenen Bedrohungen schützen und in welchen Bereichen es Verbesserungspotenzial gibt.

Trend Report

Abb. 2: Bericht „Messages Protected Trend“ im Proofpoint TAP Threat Insight-Dashboard.

Darüber hinaus gewährt Ihnen der Bericht „Messages Protected Trend“ (Abb. 2) Einblicke in Trends über einen bestimmten Zeitraum, um die Weiterentwicklung und Verbesserung Ihrer E-Mail-Schutzmaßnahmen zu zeigen. Der Bericht zeigt Folgendes:

  • Die Anzahl der durch Sicherheitskontrollen abgewehrten Nachrichten in einem bestimmten Zeitraum
  • Der Prozentsatz aller Nachrichten, vor denen Sie geschützt wurden

Der Bericht erleichtert Ihnen die Priorisierung von Sicherheitsmaßnahmen und die Zuweisung begrenzter Ressourcen.

Gezielte Kontrollen

Im Proofpoint TAP Threat Insight-Dashboard haben Sie die Möglichkeit, sich einzelne Kontrollen näher anzuschauen und ihren Einfluss auf die Leistung zu bewerten. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Ihre Cybersicherheitsmaßnahmen optimieren oder Bereiche identifizieren wollen, in denen Verbesserungsbedarf besteht.

Nachfolgend einige Beispiele für gezielte Kontrollen:

  • E-Mail-Filterung: Anhand von Effektivitätsberichten können Sie erkennen, wie gut Ihre Filterkontrollen Spam- und Phishing-E-Mails blockieren. Wenn viele dieser Bedrohungstypen eindringen können, sollten Sie möglicherweise Ihre E-Mail-Filtereinstellungen anpassen oder weitere Schutzebenen einrichten.
  • Endpunktschutz: Das Dashboard zeigt Ihnen, wie gut Ihre Endpunkt-Schutzkontrollen Sie vor Malware-Infektionen schützen. Wenn es zu vielen Infektionen kommt, sollten Sie möglicherweise Ihren Endpunktschutz durch häufigere Updates oder zusätzliche Sicherheitstools verstärken.
  • Netzwerksicherheit: Effektivitätsberichte helfen Ihnen bei der Bewertung von Netzwerksicherheitskontrollen. Dort sehen Sie beispielsweise, wie gut Ihre Firewalls und Eindringungsschutzsysteme Bedrohungen blockieren. Wenn viele Bedrohungen eindringen können, sollten Sie eventuell stärkere Netzwerksicherheitsmaßnahmen in Betracht ziehen.
  • Anwenderschulungen: Neben technischen Kontrollen sind häufig auch Anwenderschulungen ein wichtiger Bestandteil der Sicherheitsstrategie. Anhand der Effektivitätsberichte können Sie erkennen, wie gut die Anwenderschulungen wirken und in welchen Bereichen weitere Schulungen nötig sind.

Durch das Proofpoint TAP Threat Insight-Dashboard haben Sie die Möglichkeit, sich bestimmte Kontrollen näher anzuschauen und basierend auf den Erkenntnissen die Cybersicherheitsmaßnahmen Ihres Unternehmens zu verbessern.

Zusammenfassung

Effektivitätsberichte unterstützen Sie mit Erkenntnissen bei folgenden Aufgaben:

  • Bewertung der Effektivität von Sicherheitsmaßnahmen: Sie können erkennen, wie gut die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen Ihr Unternehmen vor Bedrohungen schützen, und gezielt an der Verbesserung der Sicherheit arbeiten.
  • Identifizierung von Bereichen mit Verbesserungsbedarf: Anhand von Effektivitätsberichten sehen Sie, wie gut oder schlecht Ihre Sicherheitsmaßnahmen funktionieren. Diese Erkenntnisse sind besonders hilfreich, wenn zu viele Bedrohungen eindringen können oder es mehrmals nacheinander zu erfolgreichen Angriffen kommt.
  • Fundierte Entscheidungen: Die Berichte erleichtern Ihnen die Priorisierung von Sicherheitsmaßnahmen und die Zuweisung von Ressourcen. Dies wiederum hilft Ihnen, Ihr Unternehmen besser zu schützen und die Folgen erfolgreicher Angriffe zu minimieren.
  • Vergleich Ihrer Performance in Benchmark-Analysen: Mithilfe der Effektivitätsberichte können Sie Ihre Performance in Benchmark-Analysen mit Branchenstandards und Ihrer eigenen bisherigen Performance vergleichen. Dies gibt Ihnen einen Einblick darin, wie gut Sie im Vergleich zu anderen Unternehmen abschneiden und in welchen Bereichen es Verbesserungsbedarf gibt.

Weitere Informationen über die konkreten Risiken für Ihr Unternehmen

Wenn Sie Unterstützung bei der Identifizierung und Erkennung der größten Bedrohungen für Ihr Unternehmen benötigen, können Sie gern eine kostenlose Risikoschnellanalyse durch Proofpoint vereinbaren. Unsere Sicherheitsexperten unterstützen Sie bei der Identifizierung der größten digitalen Bedrohungen für Ihr Unternehmen (z. B. Domain-Risiken) und leiten Sie bei der Beseitigung an.

Weitere Informationen zum Proofpoint TAP Threat Insight-Dashboard und verwertbaren Erkenntnissen von Proofpoint finden Sie hier.