Phishing Simulation und Anti-Phishing-Tests

Security Awareness Training


Zu wissen, welche Ihrer Mitarbeiter auf simulierte Phishing-Angriffe hereinfallen, ist nur der erste Schritt. Sie müssen sich auch einen Überblick darüber verschaffen, wie anfällig Ihre Mitarbeiter für reale Phishing-Angriffe und andere Bedrohungen sind. Unser einzigartiger personenzentrierter Ansatz liefert Ihnen all diese Einblicke. Mit unseren Very Attacked People (VAP)™-Berichten, simulierten Angriffen und Wissenstests gestalten Sie effektive, da zielgerichtete Programme zur Steigerung des Sicherheitsbewusstseins.

Anwenderrisiko einmal ganz anders betrachtet

Wir ordnen Ihr spezifisches, personenzentriertes Risikoprofil einem gezielten, datengestützten Schulungsprogramm zur Sensibilisierung für Sicherheit zu. Dabei ziehen wir reale Daten zu Bedrohungen heran und berücksichtigen die in Ihrem Unternehmen angegriffenen Personen. Basierend auf unseren simulierten Angriffen und Wissenstests erstellen Sie Anwender-Risikoprofile mit extrem hoher Aussagekraft. Dank der integrierten Automatisierungsfunktion weisen Sie Ihren Anwendern mit nur wenigen Klicks gezielte Schulungen, die die Ergebnisse der Assessments berücksichtigen.

  • Unsere VAP-Berichte geben Aufschluss darüber, welche Anwender in Ihrem Unternehmen besonders häufig angegriffen werden und in welcher Form.
  • Wählen Sie aus tausenden Vorlagen, um Phishing- und USB-Angriffe zu simulieren. Die Vorlagen basieren auf Milliarden von realen Ködern, wie sie tagtäglich von Proofpoint Threat Intelligence beobachtet werden.
  • Simulieren Sie Angriffe mit Links, Anhängen oder Aufforderungen zur Dateneingabe, indem Sie Funktionen wie Systemklickerkennung, Zufallsplanung und mehrere Vorlagen pro Kampagne nutzen. Dadurch erhalten Sie genauere Messergebnisse.
  • Ermitteln Sie anhand vordefinierter oder angepasster Wissenstests zu den derzeit wichtigsten Cybersicherheits- und Compliance-Themen, wie es um das Sicherheitsbewusstsein und die Sicherheitskenntnisse Ihrer Anwender steht.
  • Anwender, die auf simulierte Angriffe hereinfallen bzw. Wissenstests nicht bestehen, werden automatisch für gezielte Schulungen angemeldet.

Very Attacked People

Simulated Attacks, Knowledge Assessments, and Very Attacked People

Anhand unserer VAP-Berichte lässt sich schnell nachvollziehen, welche Personen mit welchen Methoden am häufigsten angegriffen werden und ob sie mit den schädlichen Nachrichten interagieren. Durch Fokussierung auf diese kritische Personengruppe innerhalb Ihres Unternehmens lässt sich letztendlich das Gesamtrisiko reduzieren.


Weitere Informationen zu VAPs

Simulierte ThreatSim-Angriffe: Phishing- und USB-Simulationen

Simulated Attacks, Knowledge Assessments, and Very Attacked People

Richten Sie simulierte Phishing- und USB-Angriffe ein und prüfen Sie, wie anfällig Ihre Anwender für diese gängigen Bedrohungsvektoren sind. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen im Vergleich zu anderen abschneidet. Stellen Sie außerdem fest, ob sich Ihre Anwender vorbildlich verhalten und simulierte Nachrichten über das integrierte E-Mail-Add-in PhishAlarm melden.


Weitere Informationen zu ThreatSim

CyberStrength-Wissenstests: Sicherheitsbewusstsein der Anwender prüfen

Simulated Attacks, Knowledge Assessments, and Very Attacked People

 

Verwenden Sie vordefinierte Wissenstests zu Themen wie Datensicherheit, Kennwörter, Compliance, Phishing usw. Es stehen hunderte von Fragen in mehr als 35 Sprachen zur Verfügung. Auf diese Weise erhalten Sie Antworten auf Fragen wie: Welche Anwender sind besonders gut oder schlecht aufgeklärt? Mit welchen Sicherheitsthemen haben meine Anwender Schwierigkeiten? Wie schneidet unser Unternehmen im Vergleich zu anderen Branchenvertretern ab? Sie können die Assessments auch anpassen, um beispielsweise herauszufinden, wie gut sich Ihre Anwender mit Ihren Vorgehensweisen und Richtlinien auskennen.

Sind Ihre Anwender sicherheitsbewusst?


Finden Sie es mit unserer Mitarbeiter-Risikoanalyse heraus