Rich Products Corporation

DIE HERAUSFORDERUNG
Der Betrieb eines globalen Lebensmittelkonzerns war eine Herausforderung – es gab riesige Datenmengen für jedes Thema, von Finanzen über HR bis F&E, und die meisten davon waren weitgehend nicht klassifiziert oder organisiert oder regional über mehrere Rechen- und Vertriebszentren verteilt. Ohne echte Transparenz des unstrukturieren Datendurcheinanders konnte das IT-Personal nicht feststellen, was vertraulich war und was nicht und es war daher schwierig, das entsprechende Sicherheitsbudget zum Schutz geistigen Eigentums an den verschiedenen Standorten zu erstellen. Matthew Gracie, Sicherheitsanalyst bei der Rich Products Corporation (Rich’s), sagte: „Wir haben uns viele traditionelle Lösungen gegen den Verlust von Daten angesehen, fanden die meisten jedoch unerschwinglich. Wir benötigten dennoch ein Inventar der Daten, und die Tools, um herauszufinden, was für ihren Schutz erfoderlich ist.“ Rich’s musste eine Bestandaufnahme aller Daten durchführen und herausfinden, was für ihren Schutz notwendig war, um die beste Investition und Methode hierfür zu berechnen.  Rich’s musste die Daten in versteckten Ecken und Winkeln ihrer Organisation ausfindig machen, sie dann zusammenfassen und an einem sicheren Ort lagern und mit den entsprechenden Zugangskontrollen und Verschlüsselungen sperren.

DIE LÖSUNG
Proofpoint Enterprise Data Discover ist eine Cloud-basierte Lösung zur Erkennung und Beseitigung empfindlicher Inhalte im Unternehmen und Vereinfachung der Feststellung, wer, was, wo und wann auf empfindliche Unternehmensdaten mit PCI oder anderen wertvollen Informationen zugreifen darf. Data Discover überwacht zentral verwaltete Dateiserver, einschließlich Microsoft SharePoint, und hilft zu gewährleisten, dass der Inhalt den Unternehmensrichtlinien und allen geltenden Industrievorschriften entspricht. Dateien können vom Zeitpunkt der Erstellung mit Identifizierung des Autors durch den Speicher verfolgt werden, um sicherzustellen, dass die entsprechenden Kontrollen vorhanden sind. Mit Enterprise Data Discover konnte Rich’s die Daten schnell klassifizieren und verschieben und dann fortlaufende Überwachung und Durchsetzung der Unternehmensrichtlinien von Rich’s anbieten. Matthew Gracie sagt: „Data Discover ist phantastisch für die Generierung von Dokumentenbeständen und einer Heatmap unserer Datenspeicher – das konnte wirklich nicht manuell erledigt werden. Mit Data Discover konnten wir ein Inventar erstellen, die Geschäftsinhaber besuchen und zuverlässige Datenklassifizierungen einstellen, die wir mit Verschlüsselung durchsetzen.“ 

Mit Enterprise Data Discover konnte Gracie den Hauptdateiserver am Hauptsitz von Rich's scannen. Er fand über eine halbe Million Dateien auf abteilungsübergreifenden Laufwerken, darunter Dokumente, Arbeitsblätter und Powerpoint-Präsentationen. Data Discover erkannte schnell mehrere tausend Dokument mit vertraulichen Daten, die zusätzlichen Schutz verlangten.“

Diese Erkennung und Sperrung war erst der Anfang. Rich’s möchte sich auf alle regionalen Einrichtungen ausdehnen, die Datenserver und SharePoint Sites verwenden, um weltweit zusätzliche 40-50 Einrichtungen abzudecken. Matthew Gracie sagte abschießend: „Wir denken vor allem an die Bekämpfung von Verstößen – bei allem, was in der Zeitung steht und der allgemeinen Annahme, dass jeder früher oder später davon betroffen ist. Es ist wichtig, dass Organisationen ihre Daten so schnell wie möglich von innen her abriegeln. Data Discover hilft uns dabei und wir sind jetzt in der Position, besser zu verstehen, was, wo vor sich geht und uns davor zu schützen. Durch diesen Ansatz sind kompromittierte Anmeldeinformationen kein Problem mehr – Außenstehende können nicht auf unser geistiges Eigentum oder PCI-Daten zugreifen, da sie durch Data Discover klassifiziert sind und wir die nötigen Maßnahmen ergriffen haben, um die empfindlichsten Daten zu verschlüsseln.“

ÜBER RICH PRODUCTS CORPORATION
Rich Products Corporation ist ein in Familienbesitz befindlicher Lebensmittelhersteller und Hauptlieferant für den Einzelhandel und die Gastronomie mit verschiedenen Lebensmittelkategorien, die an 50 Standorten auf 6 Kontinenten produziert werden. Seit seiner Gründung im Jahre 1945 stellt Rich's mehr als 2.000 verschiedene Produkte her, die Kunden in 112 Ländern auf der ganzen Welt zufriedenstellen.  Sie verzeichnen jährlich durchschnittlich 3,3 Milliarden Dollar Umsatz und beschäftigen mehr als 8.000 Mitarbeiter. Rich’s wurde auf den Prinzipien der Innovation gegründet – der erste molkereiproduktfreie Sahneersatz – und sie entwickeln ständig neue Produkte und haben innovative Durchbrüche, die das aggressive Wachstum auf dem Weltmarkt fördern. 

PDF herunterladen