SailPoint und Proofpoint gehen Partnerschaft zur gemeinsamen Bekämpfung von Cyberbedrohungen ein

Cyber Security Solutions, Services and Training

Heutzutage beginnen mehr als 90% aller Cyberbedrohungen mit einer scheinbar harmlosen E-Mail. Daher arbeiten SailPoint Technologies, Marktführer im Bereich Identitätsmanagement, und Proofpoint, ein führendes Unternehmen im Bereich Cybersicherheit und Compliance, in Zukunft zusammen, um gemeinsam die Daten und E-Mail-Postfächer ihrer Kunden zu schützen. Von nun an können gemeinsame Kunden ihre am stärksten gefährdeten Anwender noch besser schützen, indem sie passende Zugriffs-Level für ihren Zugriff auf kritische Systeme und Daten identifizieren und anwenden. Einen sicheren Zugriff auf sensible Anwendungen und Daten zu gewährleisten, ist heute wichtiger denn je, da dieser insbesondere durch gezielte Phishing- und Malware-Attacken auf vielfältige Weise bedroht ist.

„Hacker sind wie Einbrecher. Wenn sie sich Zugang verschaffen wollen, werden sie das tun. Sobald sie eingedrungen sind, haben sie alle Möglichkeiten Schäden anzurichten. CIOs und CISOs stehen vor der Herausforderung, Sicherheitsprotokolle zu etablieren, um genau dies zu verhindern“, erläutert Robert Herjavec, Gründer und CEO der Herjavec Group. „Priorität für Unternehmen sollten Investitionen in Cybersicherheits- und Identitätslösungen haben. Dadurch sind sie besser gerüstet, um in Echtzeit Maßnahmen ergreifen zu können, die am stärksten gefährdeten Identitäten und Zugänge zu sensiblen Unternehmensdaten vor Hackern schützen. Identitäten sind die Grundlage eines jeden Cybersicherheitsprogramms, insbesondere angesichts der Geschwindigkeit der digitalen Transformation.“

Durch die KI-gestützte SailPoint Predictive Identity-Plattform bietet SailPoint einen automatisierten Prozess um festzustellen, wer Zugriff auf welche sensiblen Daten und Anwendungen hat und für jede Person zu beurteilen, ob dieser Zugriff ihrer Funktion im Unternehmen entspricht. Durch die Verbindung mit Proofpoints Targeted Attack Protection (TAP) wird eine leistungsstarke Kombination geschaffen, um E-Mail-Bedrohungen, die sich verstärkt gegen die Mitarbeiter richten, automatisch zu erkennen, zu analysieren und zu blockieren.

„Phishing-Angriffe haben während der COVID-19 Pandemie um 350% zugenommen, und SailPoint hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auch im Homeoffice einen sicheren Zugang zu Anwendungen zu ermöglichen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Im Falle des Arbeitens im Homeoffice ist es jedoch eine große Herausforderung, zu wissen, wer am ehesten von Cyberkriminellen ins Visier genommen wird. Dabei ist es unerlässlich, die am stärksten gefährdeten Mitarbeiter zu schützen“, erklärt Juliette Rizkallah, Chief Marketing Officer von SailPoint. „Um dieses Risiko zu minimieren, ermöglicht die Integration von SailPoint mit Proofpoint Unternehmen fortschrittliche E-Mail-Bedrohungen zu erkennen und automatisch zu stoppen, indem potenziell kompromittierte Konten identifiziert werden.“

Die Partnerschaft zwischen SailPoint und Proofpoint trägt dazu bei, dass der Zugriff auf bestimmte Anwendungen und Daten automatisch korrigiert wird, sobald ein Risiko erkannt wird.

„Angreifer zielen speziell auf Einzelpersonen ab, um Zugang zu kritischen Systemen und Daten zu erlangen – und Unternehmen benötigen einen umfassenden Überblick über Benutzer, die im höchsten Maße gefährdet sind“, so Bhagwat Swaroop, Executive Vice President of Industry Solutions and Business Development bei Proofpoint. „Jeder Mensch ist einzigartig und so auch sein jeweiliges Risikoprofil. Unsere Partnerschaft mit SailPoint ermöglicht es gemeinsamen Kunden, geeignete Zugangs-Level einzuführen, um die Sicherheit zu erhöhen und das Risiko deutlich zu reduzieren. Die Einblicke, die wir hinsichtlich gefährdeter Mitarbeiter und fortschrittlicher Bedrohungen bieten, kombiniert mit der Fähigkeit von SailPoint, Identity Governance auf diese bedrohten Benutzer anzuwenden, helfen uns dabei, unser Security Framework mit dem Menschen im Mittelpunkt zu erweitern.“

Weitere Informationen über die Partnerschaft von SailPoint und Proofpoint finden sich hier.

Weitere Informationen über Proofpoint Targeted Attack Protection finden sich hier.

 

Über SailPoint

SailPoint ist Marktführer im Bereich Identitätsmanagement und bietet mit der SailPoint Predictive Identity-Plattform einen innovativen Ansatz, Zugriff auf IT-Ressourcen im gesamten Unternehmen zu sichern. Mit SailPoint können Unternehmen sicherstellen, dass jeder genau den Zugang erhält, der benötigt wird – intuitiv und automatisch. Die SailPoint Predictive Identity-Plattform setzt patentierte Technologien aus der künstlichen Intelligenz (KI) und dem maschinellen Lernen (ML) ein. Sie beschleunigt Geschäftsprozesse und bietet adaptive Sicherheit, kontinuierliche Compliance und eine verbesserte Effizienz. Als Pionier im Identitätsmanagement und Marktführer, der einige der weltweit bekanntesten Unternehmen bedient, animiert SailPoint die Branche konsequent, Identitäten als wichtigen Faktor zum Nutzen der dynamischen Geschäftsanforderungen ihrer Kunden zu betrachten.

Über Proofpoint

Proofpoint, Inc. (NASDAQ: PFPT) ist ein führendes Cybersicherheitsunternehmen. Im Fokus steht für Proofpoint dabei der Schutz der Mitarbeiter. Denn diese bedeuten für ein Unternehmen zugleich das größte Kapital aber auch das größte Risiko. Mit einer integrierten Suite von Cloud-basierten Cybersecurity-Lösungen unterstützt Proofpoint Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, gezielte Bedrohungen zu stoppen, ihre Daten zu schützen und IT-Anwender in Unternehmen für Risiken von Cyberangriffen zu sensibilisieren. Führende Unternehmen aller Größen, darunter mehr als die Hälfte der Fortune-1000-Unternehmen, verlassen sich auf Proofpoints Sicherheits- und Compliance-Lösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, um ihre wichtigsten Risiken bei der Nutzung von E-Mails, der Cloud, Social Media und dem Internet zu minimieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.proofpoint.com/de.

Mehr zu Proofpoint unter: Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube