Social Media-Sicherheit mit Social Patrol

Digital Risk Protection


Proofpoint Social Patrol bietet Echtzeit-Schutz und Compliance-Überwachung für Ihre Konten in allen großen sozialen Medien. Nutzen Sie unsere Technologie (Patent angemeldet) für Sicherheit in sozialen Netzwerken, um Hacker-Angriffe zu erkennen, betroffene Konten zu sperren, schafhafte Inhalte zu entfernen, alle angebundenen Anwendungen zu überwachen, Phishing zu vermeiden und Compliance-Kosten zu senken.

Funktionen und Leistungen

Schützen Sie Ihre Social-Media-Konten vor Hacker-Angriffen, Phishing, bösartigem Inhalt und Compliance-Risiken – automatisiert und in Echtzeit.

Schutz vor Hacker-Angriffen auf Social-Media-Konten

Die Funktion ProfileLock™ von Social Patrol überwacht Ihre Konten, wehrt Hacker-Angriffe ab und verbessert so Ihre Sicherheit in sozialen Netzwerken. Sie kann über APIs in soziale Netzwerke integriert werden, um kontinuierlich Ihre Konten zu beobachten und Änderungen an Profilen oder Veröffentlichungsmustern anzuzeigen, die darauf hinweisen, dass jemand das Konto gekapert hat. Wenn ProfileLock die Manipulation eines Kontos erkennt, wird sofort eine Warnmeldung gesendet, damit Sie den unbefugten Inhalt entfernen können. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Konto im Falle eines Hacker-Angriffs automatisch zu sperren. Mit ProfileLock können Sie:

  • genehmigte Konto-Konfigurationen definieren, u. a. befugte Besitzer, Bilder, Anmeldeinformationen, Apps von Dritten
  • Konten auf verdächtiges Verhalten überwachen, wie z. B. erhöhtes Publizierungsvolumen
  • benachrichtigt werden, wenn erlaubte Konfigurationen geändert werden oder verdächtiges Verhalten erkannt wird
  • eine Berechtigung für Profiländerungen einfordern
  • automatische Sperrrichtlinien erstellen oder eine Profilsperre durch Tastendruck auslösen.

Social Media-Sicherheit durch die automatische Entfernung von unerwünschten Inhalten

Social Patrol erkennt riskante Inhalte automatisch und kann diese in Sekundenschnelle entfernen. Unsere sofort nutzbaren Vorlagen für Richtlinien unterstützen Sie dabei, Social Media-Sicherheit, Compliance und eine korrekte zu Nutzung gewährleisten. Mit nur wenigen Klicks können Sie Richtlinien für verschiedene Branchen und deren Regulierungen erstellen. Sie müssen keine Regeln oder Listen für Schlüsselwörter aufstellen. Mit den vordefinierten Richtlinien können Sie sogar verhindern, dass sensible Informationen, wie z. B. Produktankündigungen, an die Öffentlichkeit gelangen.

Unsere DSLA-Technologie (Deep Social Linguistic Analyses, Patent angemeldet) wird in mehr als 110 Klassifikationen genutzt und gewährleistet unübertroffene Korrektheit. Social Patrol kann selbst Text in Bildern analysieren.

Die Leistungsmerkmale von Social Patrol:

  • Die automatische Durchsetzung von Nutzungs- und Compliance-Richtlinien erfordert nur drei Klicks.
  • Die Optionen für die Richtlinien-Durchsetzung umfassen Protokolle, Benachrichtigen, Ausblenden und Löschen.
  • Die uneingeschränkte Korrektur der Inhalte funktioniert rund um die Uhr, erfordert kein Moderatoren-Team und ist damit sehr kosteneffizient.
  • Sie können hartnäckige Störfaktoren, die Ihre Marke angreifen, automatisch blockieren.

Kontrolle der Social-Media-Applikationen

Mit Social Patrol können Sie kontrollieren, welche Inhalte Applikationen auf Ihren sozialen Netzwerken publizieren dürfen. Mit unserer integrierten Kategorisierung der Applikationen können Sie Anwendungen, die auf Ihren Profilen publizieren dürfen, auf eine Whitelist setzen. Social Patrol sendet automatisch eine Warnung oder entfernt Inhalte, die von unbefugten Apps gepostet wurden.

Mit der Sicherheits-App von Social Patrol können Sie:

  • nur Inhalte erlaubter Apps auf den Konten zulassen
  • Warnungen erhalten und automatisch Inhalte löschen, wenn Verstöße gegen Ihre App-Richtlinien auftreten
  • das Risiko schädlicher Apps reduzieren, die für das Hacking von Social-Media-Konten verwendet werden

„Social Media schafft die Verbindung zu unseren Fans weltweit. Wir möchten unseren Fans ein einladendes und positives Erlebnis bieten. Proofpoint hilft uns dabei, dieses Ziel zu erreichen.“
— Jeremy Thum, Senior Director, Digital Experience der Golden State Warriors


Anleitung: So identifizieren und stoppen Sie das Hacking von Social Media-Konten

Angler-Phishing und Malware Schutz

Digital Risk Protection schützt Ihre sozialen Konten vor Cyber-Angriffen wie Malware und Phishing-Links, die Kriminelle in Ihren Feeds veröffentlichen, um Ihre Kunden anzulocken.

Unsere Sicherheitslösung überwacht Ihre sozialen Kundenbetreuungsinteraktionen rund um die Uhr und erkennt Angler-Phishing-Versuche bei Ihren Kunden. Wir benachrichtigen Sie sofort, wenn jemand Ihre Kunden über ein gefälschtes Kundenbetreuungskonto kontaktiert, damit Sie Ihren Reaktionsplan initiieren können.

"Social Media ist ein wichtiger Verbindungspunkt zu unseren Fans auf der ganzen Welt. Unser Ziel ist es, ein ansprechendes und positives Fanerlebnis zu bieten, und Proofpoint hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen."

— Jeremy Thum, Senior Director, Digital Experience for the Golden State Warriors


Fallstudie: Die Golden State Warriors

Risiko- und Compliance-Management

Social Patrol bietet nicht nur eine umfassende Social Media-Sicherheit, sondern auch einfache Richtlinienkontrollen und Berichte mit nur einem Klick. Sie können Branchenvorgaben und Corporate Governance Standards problemlos einhalten. Vordefinierte Richtlinien und Berichte unterstützen Sie dabei, Compliance-Verstöße zu erkennen, zu korrigieren und in Berichten festzuhalten – auf allen Social-Media-Plattformen. Die intelligente elektronische Archivierung spart Zeit und Geld für die Suche und E-Discovery. Mit SocialPatrol ist die Social-Media-Compliance ein Kinderspiel.

Mit Social Patrol können Sie:

  • Beiträge, die ein Compliance- oder regulatorisches Risiko darstellen, sofort erkennen, entfernen und melden
  • Social-Publishing-Plattformen einbinden, um Social-Media-Inhalte vorab zu prüfen
  • alle Social-Media-Inhalte automatisch archivieren, einschließlich der Kontextdaten zu Workflows und Korrekturen

Whitepaper: 5 Schritte zur Social-Media-Compliance